Einladung zu Veranstaltung „Kirsten trifft Verena Bentele“

 
 

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen ist am 26.07.2017 zu Gast in Uelzen.
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann lädt alle interessierten Bürger und Bürgerinnen am

Mittwoch 26. Juli ab 19:00 Uhr – 21.00 Uhr zur Veranstaltung
„Kirsten trifft Verena Bentele“ in das
„Caféhaus im Stadtgarten“ (Stadtgarten 1, 29525 Uelzen) ein.

 

Verena Bentele war von 1995 bis 2011 12malige Olympiasiegerin der Paralympics im Langlauf und Biathlon. Sie ist in der 18. Wahlperiode Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen mit der Aufgabe, darauf hinzuwirken, dass die Verantwortung des Bundes, für gleichwertige Lebensbedingungen für Menschen mit und ohne Behinderungen zu sorgen, in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erfüllt wird.  Sie hat als Beauftragte Einfluss auf politische Entscheidungen und begleitet aktiv die Gesetzgebung. Sie beobachtet gesellschaftliche Entwicklungen und greift ein, wo das für das Ziel der Inklusion notwendig ist. Als Beauftragte ist sie zentraler Ansprechpartner bei der Bundesregierung in allen Angelegenheiten, die Menschen mit Behinderungen berühren. Sie hält engen Kontakt mit Menschen mit Behinderungen, ihren Verbänden, Selbsthilfegruppen und Organisationen. Dadurch erhält sie differenzierte Kenntnisse darüber, welche Probleme, Erwartungen und Ansprüche Menschen mit Behinderungen haben.

Wir freuen uns sehr, Verena Bentele in Uelzen begrüßen zu dürfen und hoffen auf einen regen Gedankenaustausch mit allen Teilnehmenden.

Nach einem einleitenden Gespräch zwischen Verena Bentele und Kirsten Lühmann über die Erfolge als Sportlerin und die persönlichen Ansätze für das Gelingen echter Inklusion werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung mit ihren Fragen und eigenen Diskussionspunkten im Mittelpunkt stehen. Die Beteiligung an der Diskussion ist dabei auch schriftlich möglich. Unter 0581/79595 oder per Mail unter veranstaltungen@kirsten-luehmann.de besteht die Möglichkeit, sich vorab zur Veranstaltung anzumelden.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.