Nachrichten

Auswahl
News-pic1
 

Verlierer des Atomkompromisses sind Bürger und Kommunen

"Die Laufzeitverlängerung der Atomkraft belastet die Menschen heute und die zukünftigen Generationen. Der geschlossene Atomkompromiss ist eine bloße wirtschaftliche Zusage an die Atomlobby, bei dem sich die schwarz-gelbe Bundesregierung verkauft hat", so Kirsten Lühmann, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Celle/Uelzen. "Die ungeklärte Endlagerfrage wird außer Acht gelassen. Damit bleiben die Interessen der Bürgerinnen und Bürger auf der Strecke", so Lühmann. mehr...

 
News-pic1
 

10. Jahrestag der UNO-Resolution 1325 Kirsten - Lühmann fordert mehr Beteiligung von Frauen an Frieden und Sicherheit

„Das Potenzial von Frauen wird bei der Wiederherstellung des Friedens und des Wiederaufbaus nach Konflikten nicht ausgeschöpft“, erklärt Kirsten Lühmann. „Außerdem treffen ständig Berichte über sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen in Konfliktgebieten und nach Konflikten ein. Wir müssen dieses Thema auch 10 Jahre nach der ersten UN-Resolution weiter in den Focus der internationalen Politik rücken, “ so die Abgeordnete weiter. mehr...

 
 

Anmeldungen noch möglich: Motorradtour mit dem Bundesminister a.D. Dr. Peter Struck und der Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann

Am Sonnabend, den 11.09.2010 startet wieder die traditionelle Motorradtour mit dem Bundesminister a.D. Dr. Peter Struck durch Land und Stadt Celle. Mit von der Partie ist natürlich auch die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann. mehr...

 
Iso Stadensen 03
 

„Lühmann bringt Staeding ins schwimmen“

In Zeiten klammer Kassen muss man sich etwas einfallen lassen, um liebgewordene öffentliche Angebote aufrecht erhalten zu können.
Der Initiative Sommerbad Stadensen (ISO) ist das am letzten Öffnungstag der Saison einmal mehr gelungen. Das selbstverwaltete Bad hat ja schon seit langem einen weit über die Gemeindegrenzen hinaus eingeschworenen Nutzerkreis gefunden und am Samstag gelang erneut ein Erfolg in Sachen Geldbeschaffung! mehr...

 
News-pic1
 

DFB sollte Bundesliga-Termine mit Bundespolizei koordinieren - Kirsten Lühmann, MdB, wendet sich an Bundesinnenminister De Maizière

"Bei der Bundespolizei kommt es regelmäßig zu personellen Engpässen, weil zeitgleich verschiedene Großveranstaltungen stattfinden, die von der Polizei geschützt werden müssen", so die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann aus Celle/Uelzen. Das betrifft auch die Fußballspiele der Bundesliga, die Spieltag für Spieltag polizeiliche Begleitung erfordern. mehr...

 
News-pic1
 

Kirsten Lühmann fordert Versicherungsrabatte für Gesundheitschecks

„Ältere Autofahrende sollten regelmäßig ihre Gesundheit überprüfen lassen – freiwillig und in ihrem eigenen Interesse. Anreize für eine freiwillige Untersuchung können durch Versicherungsrabatte geschaffen werden,“ erklärt Kirsten Lühmann, zuständige Berichterstatterin für Verkehrssicherheit in der SPD-Bundestagsfraktion. mehr...