„Warum ist gerade für die ältere Generation Breitbandinternet unverzichtbar?"

 
 

Kirsten Lühmann lädt im Rahmen des Bundestagswahlkampfes gemeinsam mit der SPD Wriedel zu einer Infoveranstaltung zu Nutzungsmöglichkeiten des Breitbandinternets ein.

 

Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an Personen, die bisher noch keine klassischen Internetnutzer sind und sich noch nicht für das Buchen eines Anschlusses entschieden haben. Die Veranstaltung liegt bewusst in zeitlicher Nähe zur letzten Infoveranstaltung des Landkreises Uelzen in Holthusen und möchte speziell zu den Themen „Telemedizin“ und „Nutzungsmöglichkeiten im Haushalt“ weitere Informationen und Anregungen liefern.

Als Experte konnte Herr Swarat vom Fraunhofer-Institut gewonnen werden und auch die Ärzte der Region Wriedel sind eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist es, gerade mit den Menschen über Nutzungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen, die sich bisher eher wenig mit diesem Bereich befasst haben und an diesem Abend ohne Hemmungen vor zu einfachen Fragen wichtige Informationen bekommen können.  

Ort:        CAMPINGPLATZ BRUCHSEE, Bruch 1, 29565 Brockhöfe

Zeit:       Dienstag, 29.08.2017, 19.00 – 21.00 Uhr

Eine Anmeldungen unter Tel. 0581/79595 oder per E-Mail unter veranstaltungen@kirsten-luehmann.de wäre schön, ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.