Nachrichten

Auswahl
Mhd-dgs Fl _chtlingslager 20150911 006
 

Besuch beim Malteser-Notaufnahmelager in Celle-Scheunen

Celle (mhd) Beeindruckt von der Leistung der ehrenamtlichen Mitarbeiter zeigte sich Kirsten Lühmann, SPD-Bundestagsabgeordnete für Celle und Uelzen, am Freitagabend, 11. September, bei einem Besuch im Malteser-Notaufnahmelager für Flüchtlinge in Celle-Scheuen. Lühmann wurde begleitet vom Celler Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und Stadtrat Stephan Kassel.
mehr...

 
 Kirsten Luehmann 2013
 

Bürgersprechstunde in Uelzen

Am kommenden Dienstag, 14.07.2015 lade ich zu meiner monatlichen Bürgersprechstunde von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr ins Bürgerbüro Uelzen, Lüneburger Str. 42 ein. Bürger und Bürgerinnen, die Fragen haben oder Anregungen an die Politik herantragen möchten, sind herzlich willkommen. Zum besseren Ablauf bitten wir um Anmeldungen unter Tel. 0581/79595. mehr...

 
 

Lühmann: „Finanzierung des kommunalen Nahverkehrs muss auskömmlich sein“

Augenblicklich führt die Gewerkschaft ver.di Aktionstage mit einer Unterschriftenaktion für eine nachhaltige Finanzierung des kommunalen Nahverkehrs durch. Dazu erklärt Kirsten Lühmann: "Wir brauchen mehr Mittel für Infrastruktur und Betriebsmittel. Die Forderung von ver.di nach einer raschen Einigung über die Höhe der Fördermittel und deren Verteilung unterstützen wir daher uneingeschränkt!" mehr...

 
 Kirsten Luehmann 2013
 

Bürgersprechstunde in Uelzen

Am kommenden Freitag, 26.06.2015 lade ich zu meiner monatlichen Bürgersprechstunde von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr ins Bürgerbüro Uelzen, Lüneburger Str. 42 ein. Bürger und Bürgerinnen, die Fragen haben oder Anregungen an die Politik herantragen möchten, sind herzlich willkommen. Zum besseren Ablauf bitten wir um Anmeldungen unter Tel. 0581/79595. mehr...

 
 Kirsten Luehmann 2013
 

Frequenzversteigerung bringt Milliardenbetrag für den Breitbandausbau

Heute ist die Versteigerung von Frequenzen für mobiles Breitband durch die Bundesnetzagentur zu Ende gegangen. Damit steht ein weiterer Milliardenbetrag fest, der für Breitbandprogramme zur Verfügung steht. Jetzt kommt es darauf an, die Förderrichtlinie des Bundes so auszugestalten, dass die optimale Hebelwirkung zur Erreichung der ehrgeizigen Ausbaupläne der Regierungskoalition erzielt wird. mehr...

 
Uelzen - St.jpg
 

Förderung aus Denkmalsschutzprogramm für Uelzen: Bund beteiligt sich mit 185.000 Euro an der Teilrestaurierung der St-Marien-Kirche Uelzen

Heute wurden im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags Mittel für den Denkmalschutz freigegeben. Wegen der Vielzahl von Bewerbungen bundesweit, konnte nur ein Teil der Anträge positiv beschieden werden. Kirsten Lühmann: „Umso mehr freue ich mich, dass das Uelzener Wahrzeichen St. Marien mit insgesamt 185.000 Euro aus Mitteln des Denkmalschutz-Sonderprogrammes profitiert. mehr...

 
 Kirsten Luehmann 2013
| 1 Kommentar
 

Bahnlärmumfrage des Eisenbahnbundesamtes: Jetzt letzte Chance zur Teilnahme nutzen!

Mit einer großen Online-Umfrage versucht derzeit das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) das Ausmaß der Lärmbelastungen an Schienenwegen außerhalb von Ballungsräumen zu ermitteln – und niemand weiß es.
In Anbetracht der laufenden Diskussionen um die schonendste Anbindung der Seehäfen an das Hinterland und das hierzu ins Leben gerufene Dialogforum Schiene Nord wäre diese Erhebung ein sinnvoller Baustein, um etwa den augenblicklichen Zustand an den bisherigen Trassen zu ermitteln. mehr...